logo
Start
Über die Band
LiveOnStage
Fotos_und_Berichte
2013_Brauhaus
2015_Minchens
2015_Lindwedel
2015_TdN
2015_Soundmix in B.M
2015_Heimspiel_Eiche
2016_Party_im_KRÜ's
2016_Betriebsfeier
2016 ASB Bahnhof
2017_KRÜ's_Part.2
2017_Mai-Party
2017_Krügers_Gestorf
2017_Kaminzimmer
Die_Zeit_davor ...
Anregungen+Kritiken
Gästebuch
Links
Impressum

Der "Soundmix" in Bad Münder

Wie die Jungfrau zum Kind ...

 

... sind wir zu diesem Konzert in der legendären Konzertmuschel im Kur- und Landschaftspark von Bad Münder gekommen, denn ursprünglich war dieser letzte Donnerstag der diesjährigen Soundmixreihe für jugendliche Newcomer vorgesehen. Allerdings hatten sich bis zum Anmeldschluss nicht genug junge Künstler und Bands gemeldet, um den Abend zu gestalten. Zum Glück hat sich der Veranstalter an unsere Bewerbung für den Soundmix erinnert und angefragt, ob wir spontan wären und den Termin übernehmen wollten.

 

Keine Frage ... natürlich wollten wir und tatsächlich konnten auch alle Bandmitglieder an dem Donnerstag, auch wenn noch der eine oder andere dienstliche Termin verschoben werden musste. Und so standen wir dann bei bestem Sommerwetter in Bad Münder auf der Bühne und konnten für zwei Stunden eine bunte Mischung aus Pop, Rock, Country, Blues und Rock'n'Roll präsentieren. Die gut 250 Besucher des Konzertes hatten bei Bratwurst, kalten Getränken und unserer Musik deutlich hörbar großen Spaß und bei "Blue Suede Shoes" wurde vor der Bühne sogar das Tanzbein geschwungen ... hier ein paar Fotos von diesem Abend. Ein kleiner Videozusammenschnitt ist in Arbeit und demnächst auch hier verfügbar. 

 

Der Deister-Anzeiger stellte fest, "dass sich die Band mit ihren Songs den warmen Temperaturen angepasst und für einen gelungenen Abend gesorgt hat". Und auch der Veranstaltungsmanager, Thomas Slappa, fand: "Ein toller Abschluss für die gelungene Soundmix-Reihe 2015". Auch für uns gilt: wir hatten viel Spaß und kommen gerne wieder ...

 

Abschließend herzlichen Dank an alle, die diesen Auftritt ermöglicht haben, insbesondere auch an Heiner Behnke und sein Team für die gute Betreuung in Sachen Ton- und Lichttechnik.

Without Fear  | withoutfear@gmx.com